Wie werden die obligatorischen 2 Jahre Trennung berücksichtigt, wenn das Paar weiterhin zusammenlebt?

, ,

Gemäss dem Gesetz ist eine Trennungszeit von mindestens 2 Jahren erforderlich, bevor ein einseitiger Scheidungsantrag gestellt werden kann. Diese Frist beginnt, sobald das Paar aufhört, gemeinsam zu leben.

Es kommt jedoch vor, dass einige Paare aus praktischen Gründen weiterhin zusammenwohnen. In diesem Fall gibt es zwei Möglichkeiten. Erstens ist es möglich, einseitig ein Verfahren zum Schutz der ehelichen Gemeinschaft einzuleiten, bei dem das Gericht feststellt, dass kein Konflikt besteht und die Trennung einfach akzeptiert wird. Zweitens besteht die Möglichkeit, einen Einschreibebrief an den anderen Ehepartner zu senden, um das Datum der Trennung festzustellen.